Landkreis Cloppenburg

Der Landkreis Cloppenburg im Nordwesten Niedersachsens gehört zur Region Oldenburger Münsterland. Der Landkreis gliedert sich in 13 Gemeinden, von denen die Verwaltungsstadt Cloppenburg mit 33.000 Einwohnern vor Friesoythe (21.000) mit Abstand die größte Stadt ist. Der größte Teil des Gebietes ist Flachland und es wechseln sich Geest- und Moorböden ab, die das Bild maßgeblich bestimmen.

Die Wirtschaft wird geprägt von Dienstleistungen, Ernährung und Landwirtschaft, die ihre höchste Ausprägung in den Bereichen der Massentierhaltung und von Biogasanlagen aufweisen.

Weitere Informationen unter: www.lkclp.de

Freizeit

Im Norden des Landkreises befindet sich das Erholungsgebiet Barßel-Saterland, mit den Flussmarschen von Leda, Jümme und dem Barßeler Tief ausgezeichnete Möglichkeiten Wassersport zu treiben. Die leicht hügelige Geestlandschaft, mit Wäldern, Sandböden und Heideflächen mit Bächen und Talniederungen, in der Mitte des Kreises bietet Wanderern und Radwanderern ein immenses Radwegnetz von 3000 km Länge. Das Naturschutzgebiet Thülsfelder Talsperre, gebildet durch die Aufstauung der Soeste, bietet Möglichkeiten zur Ruhe und Erholung. In der Nähe lädt der Tier- und Freizeitpark Thüle, mit vielen Attraktionen und Tieren ebenso ein, wie das Museumsdorf Cloppenburg.

Kultur

Geprägt ist das Oldenburger Münsterland durch Heimatmuseen und Kirchen. Traditionell finden sich in jedem Dorf einmal im Jahr Schützenfeste, die zumeist ein Wochenende lang ausgiebig gefeiert werden. Größere Konzertveranstaltungen finden häufig in der Stadthalle Cloppenburg, dem größten Veranstaltungsort der Region, statt. Auch Lesungen, Theater und Ausstellungen werden hier veranstaltet. Handwerks- und Hobbymärkte, Vieh- und Pferdemärkte sind für die Region typisch. Überregional ist z. B. das Speedwayrennen in Cloppenburg sehr bekannt. Weihnachtsmärkte – häufig rund um die Kirche – besitzen eine lange Tradition und finden in verschiedenen Gemeinden statt.

Sport

Die Freizeitmöglichkeiten reichen vom Rudern und Paddeln auf der Soeste über Angeln bis zu ausgedehnten Spaziergängen z. B. an der Thülsfelder Talsperre. Hallen- und Freibäder, Golfplätze und Reitplätze bieten ebenso Möglichkeiten zur körperlichen Ertüchtigung, wie Sport- und Turnhallen.

Bildung *

Grundschulen: 48
Haupt- und Realschulen: 18
Gymnasien: 5
Förderschulen: 5
Berufsbildende Schulen: 4

Gesundheit *

Praktische Ärzte: 53
Zahnärzte: 82
Fachärzte: 63
Krankenhäuser: 3 Allgemeinkrankenhäuser (ca. 515 Betten)

Weitere Bildungsangebote

Neben den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen bestehen u. a. folgende weitere Bildungseinrichtungen:

  • Kreismusikschule Cloppenburg

Wohnen **

Wohnbaulandpreis: 300-600 qm = 57,50€/qm

Mietpreise: Landkreis Cloppenburg: 80-120 qm = 6,58€/qm (4,83€-8,42€)

* Quelle: http://www.lkclp.de / Gelbe Seiten  ** Quelle: http://www.immowelt.de