Vortrag: "Soziale Medien - Chancen für den Mittelstand?" - Dienstag, 30.08.2016

Viele mittelständische Unternehmen beschränken ihre Aktivitäten in den sozialen Medien auf mehr oder weniger gut gepflegte—aber statische—Profile auf XING. Wer auf Facebook und YouTube versucht, professionell seine Kunden anzusprechen, gilt häufig schon als wagemutiger Exot bei den regionalen Unternehmerstammtischen.

Mit dieser Haltung verschenken viele mittelständische Unternehmen beim Marketing in den sozialen Medien die Chancen einer notwendigen Profilierung im oftmals hart umkämpften Wettbewerb. Vor allem die Vorteile des Aufbaus eines echten Dialogs mit den Kunden wird entweder völlig unterschätzt oder die Umsetzung einer geeigneten Kommunikationsstrategie für die sozialen Medien wird mangels Erfahrung nur unzureichend umgesetzt.

Details

Datum: Dienstag, 30.08.2016
Uhrzeit: 08:30 - 10:00 Uhr
Ort: dzo
August-Wilhelm-Kühnholz Str. 5
26135 Oldenburg
Kontakt: 0441/20572220
info@nordwest.digital

Ablauf:
8:30 - Begrüßung
8:45 - 9:30 - Vortrag
9:30 - 10:00 - Kaffee und Austausch

Gerne möchte ich mit Ihnen gemeinsam die Frage klären, ob mittelständische Unternehmen sich überhaupt mit dem Thema »Soziale Medien« befassen sollten. Müssen Sie wirklich wissen, wie Sie »Memories« auf »Snapchat« anlegen können? Welche Kanäle in den sozialen Medien sind relevant? Gibt es eine Strategie, mit der Sie sich des Themas nähern können, oder reicht es, die Ärmel hochzukrempeln und einfach »zu machen«? Und woher wissen Sie eigentlich, was Sie wann zum wem über welchen Kanal sagen müssen?

Jürgen Wiese

Heilpraktiker für Psychotherapie & Coach

Jürgen Wiese hat an der Carl-von-Ossietzky-Universität in Oldenburg Diplom-Biologie studiert mit Schwerpunkt auf die Fachgebiete Mikrobiologie, Genetik, Biochemie und Ökologie.
Viele Diplom-Biologen werden Pharmareferenten — Jürgen Wiese lernte HTML und Photoshop und wurde Web-Designer.

Für 20 Jahre arbeitete er als Designer, Konzeptioner, Projekt und Produktmanager, Unternehmensentwickler und als Leiter einer Werbe- und
Kommunikationsagentur in und mit (neuen) Medien.

Mit Mitte 40 hat Jürgen Wise sich berufsbegleitend zum Heilpraktiker für Psychotherapie mit einem persönlichen Schwerpunkt auf kontemplative Psychologie und lösungsorientierter Beratung ausbilden lassen.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für eine bessere Planung an. Die Kurzvorträge sind kostenlos. Wie laden Sie herzlich ein!